Anklamer Sporttag findet wieder statt.

04
Apr
2018

Nach dem gelungenen Auftakt geht der Sporttag in diesem Sommer in die nächste Runde.

Am 7. Juli 2018 wird es wieder sportlich in Anklam. Nach der erfolgreichen Premiere haben sich die Organisatoren aus der Wasserwacht Anklam, VC Anklamer Greif, BSV Anklam und RSC Anklam erneut zusammengeschlossen, um den Anklamer Sporttag in Anklam am Bollwerk auszurichten. „Bei unserer gemeinsamen Auswertungsrunde im letzten Juli stand sofort fest: ein 2. Anklamer Sporttag wird stattfinden“, berichtet Anke Radlof von der Wasserwacht Anklam. Seitdem laufen die Planungen. Im Zentrum des Sporttages stehen die vier bewährten Disziplinen Beachvolleyball, Schwimmen, Laufen und Skaten. Weitere sportliche Höhepunkte sind geplant. „Wir wollen in diesem Jahr auch eine Walking-Strecke anbieten. Außerdem suchen wir das „Sportlichste Team“ und wollen in der Kategorie die beste Team-Leistung finden“, sagt Anke Radlof weiter. Vier bis sechs Personen bilden ein solches Team und sammeln gemeinsam so viele Punkte, wie möglich. Auch für die Schwimmer gibt es eine Neuerung. Neben der 800- und der 3.000-Meter-Strecke gibt es nun auch eine 400-Meter-Strecke, speziell für 10- bis 13-Jährige.

Beim Rahmen der Veranstaltung setzen die Organisatoren auf Bewährtes. So wird es wieder ein buntes Programm geben. Die Wasserrettungshunde aus Grevesmühlen sind mit von der Partie, die Wasserretter aus Anklam, Greifswald und Berlin geben in einer eindrucksvollen Übung Einblicke in ihre Arbeit und Interessierte können sich im Stand Up Paddling ausprobieren. „Unser DJ sorgt mit seiner Moderation und guter Musik wieder für eine entspannte Atmosphäre. Auch bei der Startgebühr bleiben wir unserem Prinzip treu. Wir freuen uns, dass wir dank des Rotary Clubs Anklam für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren wieder eine kostenfreie Teilnahme anbieten können. Ab 18 Jahren fällt eine Startgebühr von 5 Euro pro Disziplin an“, berichtet Anke Radlof. Groß und klein werden auch 2018 auf ihre Kosten kommen, wenn sie sich am 7. Juli auf den Weg nach Anklam machen. Anmeldungen sind am Veranstaltungstag ab 9 Uhr vor Ort oder vorab online auf tollense-timing.de möglich. Weitere Informationen: www.drk-ovp-hgw.de/sporttag.html oder auf Facebook facebook.com/anklamersporttag.

„Wir freuen uns schon jetzt auf einen tollen Tag im Zeichen des Sports. Merkt euch unseren Termin vor“, lädt Anke Radlof im Namen des gesamten Organisationsteams alle Sportbegeisterten nach Anklam ein. „Gleichzeitig geht ein großes Dankeschön an all unsere Sponsoren und Unterstützer, die unseren Sporttag wieder möglich machen“, fügt die Wasserwachtlerin hinzu.

Weitere Infos gibt es hier.

Ihre Ansprechpartnerin:
Anke Radlof
Kreisleiterin Wasserwacht, Organisation „Anklamer Sporttag“
Telefon: 0152 09471706
E-Mail: anke.radlof@gmx.de

Zurück